Gute Vorsätze leicht gemacht: Stromwechsel

Signature

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele eigentlich irgendwie ökologisch eingestellte Menschen noch immer keinen Ökostrom beziehen. Diesen kleinen Konsumwandel-Schritt zu gehen, zählt deswegen sicher für einige zu den Neujahrsvorsätzen. Gut so! Da es sich dabei faktisch vor allem um Verrechnungsleistungen zwischen Stromproduzenten handelt, und keinerlei Kabel verlegt werden müssen o.ä., ist das tatsächlich eine Sache von wenigen Minuten.

Wir selbst sind seit einigen Jahren bei den Elektrizitätswerken Schönau (EWS). Preislich sind die äußerst moderat und haben auch deutlich weniger stark angezogen als die Normalpreise der großen Anbieter und großen Stadtwerke. Ökologisch sind sie, soweit ich das beurteilen kann, einigermaßen sinnvoll: der mit unserem Elektrizitätsbezug verrechnete Strom kommt zu etwa 7 % aus modernen Erdgas-Kraft-Wärme-Kopplungen, der Rest ist regenerativ (vorwiegend Wasserkraft aus Neuanlagen). Und die Haltung — statt den Konzessionsvertrag zu verlängern, einfach mal einen neuen und besseren Energieversorger aus dem Boden zu stampfen — gefällt mir auch sehr gut.

Aber ich will jetzt gar nicht für EWS Werbung machen, sondern lieber auf die Website Atomausstieg selber machen hinweisen, die von 21 Verbänden aus dem Umwelt- und Entwicklungsbereich getragen wird und alle Informationen dazu bereit hält, wie in wenigen Schritten vom derzeitigen Versorger zu einem der vier unabhängigen Ökostromanbieter (EWS Schönau, Naturstrom, Lichtblick, Greenpeace Energy) gewechselt werden kann.

Vielleicht klappt’s ja sogar noch vor der Silvesterfeier — die besten guten Vorsätze sind solche, die gar nicht erst gebrochen werden können.

Till Westermayer

Advertisements

Eine Antwort zu “Gute Vorsätze leicht gemacht: Stromwechsel

  1. Sicher ein gutes, ehrenwertes Ziel. Warum viele Vorsätze dennoch scheitern, habe ich in einem Artikel auf meinem Blog beschrieben. Vielleicht interessiert es Sie: http://tinyurl.com/7844y8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s