Griechische Kraftwerke bleiben Dreckschleudern

In der Griechenlandzeitung habe ich die jüngsten Zahlen zur griechischen Stromproduktion gefunden: So stammen beängstigende 58,3% aus Braunkohlekraftwerken, 23% aus Erdgas und gerade einmal 2,8% aus Sonne, Erdwärme und Wind. Zusammen mit den 5% aus Wasserkraft kommt Griechenland also gerade einmal auf 7,8% aus Erneuerbaren Energien. Das ist wirklich skandalös – gerade angesichts der riesigen Möglichkeiten für dieses Land. Mitte Januar wurde ein neues Gesetz zur Förderung der Photovoltaik verabschiedet, es begünstigt aber nur große Anlagen. Und wo bleibt eigentlich die Förderung der Windkraft?

Daniel Mouratidis

Advertisements

7 Antworten zu “Griechische Kraftwerke bleiben Dreckschleudern

  1. Ja und jetzt vor der Wahl damit punkten wollen, dass schwarz-gelb für Atomkraftwerke sind

  2. Nach der Wahl meinst du. Ich finde es aber auch richtig die Atomkraftwerke die wir schon mal haben in Betrieb zu nehmen weil Deutschland eine Stromlücke droht. Und ehe jetzt Ausrufe wie: „Ja, aber sicher sind die nicht und Deutschland exportier ja sogar Strom“, dem kann ich nur sagen stimmt nicht und das kommt nicht von der Atomlobby sondern vom Bundesamt für Statistik. Kohlekraftwerke müsse Kohle importieren um überhaupt Strom zu produzieren und wenn keine Kohle merh da ist, dann sind wir auf die Kernenergie VORÜBERGEHEND, um das zu betonen, angewiesen. Natürlich müssen wir irgendwann auf erneuerbare Energien umsteigen, aber die sind zur Zeit nicht tragbar, da sie erstens zu teuer sind und zweitens keine großen Wirkungsgrad haben. Ich hoffe mir stimmen alle zu und ich konnte einige vom der Anti schwarz-gelb Meinung abbringen. Außerdem fördert, unterstützt und ist die CDU für erneuerbare Energien und das wird die schwarz-gelbe Koalition auch alles verwirklichen.

    • Till Westermayer

      @Matthias/Michael: BTW, kleiner Fehler beim fingierten Dialog (mal abgesehen davon, dass die IP identisch ist): auf den vorherigen Kommentar erst reagieren, nachdem dieser freigeschaltet ist!

  3. bist ja ein ganz toller hecht..mann ehrlich, du hast vielleicht Probleme dich zu beweisen. i find aba auch wie da fingierte antworter dass schwaz-gelb gut ist.

    • Till Westermayer

      @Michael/Matthias/ich: Dann sag das doch, ohne Theater zu spielen.

  4. Angebracht wäre es eher auf meine Aussage zu reagieren oder brauchst du noch etwas Vorbereitungszeit? Armes Deutschland.

  5. Wer mit verschiedenen Namen Kommentare ablässt, macht schon mal kein gutes Bild.
    Die AKWs werden ja schrittweise vom Netz genommen. So gesehen nutzen wir sie ja noch vorübergehend. Dann sollte aber endgültgig schluss sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s